die Natur entdecken 

Reitpädagogische Betreuung - FEBS

nach Dell`mour für Kinder zwischen 3-9 Jahren

Ich möchte die naturverbundene Lage meines Stalles und die Ausbildung zur Reitpädagogischen Betreuerin nutzen, um Kindern den Leistungsdruck zu nehmen und den Eltern eine Erholungszeit zu bieten. 

In der heutigen Zeit fällt es Kindern immer schwerer ,,Kind sein" zu dürfen.

Der Alltag der Eltern wird von Stress und den Medien begleitet. Ein lebhaftes Kind, dass vielleicht noch  Fantasiefreunde besitzt, wird als verhaltensauffällig bezeichnet. Ein Kind mit dreckiger Kleidung und aufgeschürften Knien ist gleich verwahrlost. Der Druck auf Kinder und Eltern steigt stetig. 

Um dem etwas Abhilfe zu schaffen, habe ich die Ausbildung zur ,,Reitpädagogischen Betreuerin nach Dell`mour" gemacht.

Weg von Stress, Hektik und den Lerndruck erfahren die Kinder eine Welt aus Fantasie, Erlebnis, Bewegung und Spiel - kurz genannt FEBS®. Febs ist eine Methode der Reitpädagogischen Betreuung, entwickelt von Sabine Dell´mour.

Hier steht die Persönlichkeit des Kindes im Vordergrund. Die Kinder sammeln ihre ersten Erfahrungen im Umgang mit Pferden, bekommen die Möglichkeit die Natur zu erleben und sich selbst besser wahrzunehmen. Die Eltern können sich während der Einheit ebenfalls eine Auszeit gönnen. Es gibt bei mir genügend schöne Plätze zum Entspannen oder man genießt die schönen Wege in Pfaffstetten, welche zum Spazieren gehen und Laufen einladen.

Jede Einheit, mit max. 5 Kindern und einem gut trainierten Pferd, hat ein bestimmtes Thema. Die Spiele ziehen sich wie ein roter Faden durch dieses Thema. Durch die Bewegungserfahrungen am Pferd und im Bodenbereich wird die Motorik der Kinder verbessert. Weiters wird nicht nur ein pferdefreundlicher Umgang vermittelt, sondern auch die soziale Komponente, das Spiel mit Gleichaltrigen, gestärkt. Durch das Spiel in der Gruppe und den Umgang mit dem tierischen Freund wird auch das Empathieempfinden, die Konzentration, das Selbstbewusstsein und das Einfühlungsvermögen gestärkt. Beim FEBsen können sich die Kinder OHNE DRUCK entfalten und werden von mir, einer zertifizierten Reitpädagogischen Betreuerin, begleitet.

FEBS kann vom Kleinkind bis hin zum Volksschulkind ausgeübt werden. 

Weitere Infos gibt es unter www.reitpaedagogik.at

Es handelt sich hier um kein therapeutisches Reiten und nicht um Reitunterricht!